Willkommen in der Familie

boss-hoss-header

samba_header

Begonnen hat die gemeinsame Geschichte von The BossHoss und dem SAGE Hospital an Bord eine Flugzeuges von Berlin nach Spanien. Alec und Sascha waren damals gerade unterwegs zum Aazkena Festival. Wie immer gab es für die Jungs auf einem Kurzstreckenflug dieser Art nicht allzu viel zu tun und so kamen die beiden mit der Flugbegleiterin Cynthia Clottey in Gespräch, die zu den Gründern des Vereins SAGE Hospital gehört. Cynthia erzählte den Jungs von ihrer Arbeit für das Kinderkrankenhaus, Alex und Sascha waren sofort begeistert.

TheBossHoss beim Kofferpacken für den Senegal – Charity Aktion von Entr Berlin:

Ihren ersten Auftritt für die gute Sache hatten 19.05.2010 spielten The BossHoss beim Charity Event „Eingedeckt“ im gerade neu eröffneten Sage Restaurant. Das Event kombiniert das Konzert auf raffinierte Weise mit einem Drei-Gänge-Menü und einer Lesung des Schauspielers Ben Becker und wird ein voller Erfolg. Gerade mal ein Jahr später traf man sich auf dem Dach des höchsten Gebäudes in Berlin wieder, dem Park Inn am Alexanderplatz. An der Base-Flying Anlage des Extremsport-Eventveranstalters Jochen Schweizer können sich mutige Partygäste aus luftiger Höhe in die Tiefe stürzen. Der Erlös der Aktion wurde gespendet. Neben The BossHoss war auch die Sängerin Lucy Diakovska (No Angels) als Flugpate mit dabei.

The_BossHoss_Logo Im Dezember 2011 kommt es über Alec zum ersten Kontakt zwischen dem SAGE Hospital e.V und der Hilsorganisation „Ein Herz für Kinder“, die weniger Monate später 60.000 Euro für die Renovierung des Krankenhauses bewilligt. 2014 übernimmt „Ein Herz für Kinder“ auch die Kosten für die Behandlung dreier senegalesischer Kinder in deutschen Krankehäusern, da ihnen in ihrer Heimat nicht geholfen werden konnte.

Seit Februar 2015 sind The BossHoss offizielle Ehrenmitglieder im Verein SAGE Hospital.