11. Berliner Hoffest von Klaus Wowereit

00_110628_13_31_08.jpg
46

The Sage Hospital e.V. again was invited by his protector the major of Berlin, Klaus Wowereit to present the project at the annual “Hoffest” in the city hall.

This year we showed an exhibition in cooperation with Marco Riedel from Room Division.

Together with the children of Warang we worked out some pictures with the theme “it’s in your hands” at our last trip to Senegal. They painted their thoughts about the relationship to the hospital. This was initiated to give them a feeling of partnership and responsibility for each other.

The result were 18 small pieces of art which we sold to interested guests. The profit will proceed directly to the project again.

There are still some pictures left. If you are interested please contact Marco at marco@roomdivision.com.

SCHIRMHERR




Berlin, den 14. Dezember 2005

G r u ß b o t s c h a f t

des Regierenden Bürgermeisters von Berlin, Klaus Wowereit,
für die „Naidlive“ Benefiz-Party zugunsten des SAGE-Hospitals
in Warang am 14. Dezember 2005 im SAGE-Club Berlin

Wowereit

Liebe Mitglieder des SAGE-Hospital e.V.,
liebe Gäste des SAGE-Clubs Berlin,

zum vierten Mal lädt der Club heute zu einer Benefiz-Party für das SAGE-Hospitals in Warang. Ich freue mich über dieses Zeichen der Solidarität und danke allen, die es möglich gemacht haben: den zehn Bands, den 17 DJs, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des SAGE-Berlin und Ihnen allen, die Sie diese Nacht hier verbringen. Unter dem Motto „Naidlive“ leisten Sie ein wichtiges Stück Afrika-Hilfe.

Es ist ein schönes Zeichen, dass der SAGE-Club Verantwortung für eine Einrichtung auf einem anderen Erdteil übernimmt, und es ist ebenso bemerkenswert, dass sich die Gäste des Clubs, die Party- und Disco-Freunde diesem Anliegen gleichermaßen verpflichtet fühlen.

Sie alle dürfen stolz auf das Geleistete sein, denn was in den vergangenen zwei Jahren in Warang entstanden ist, sucht seinesgleichen. Aus einer verfallenen Dorfarztpraxis wurde ein richtiges Krankenhaus mit einer Ärztin, mit Krankenschwestern und Pflegern, mit einer Geburtsstadion und einer Apotheke. 700 Patienten werden monatlich ambulant betreut, 2.000 fanden bislang stationäre Aufnahme, 14 Kinder erblickten in dem Haus das Licht der Welt.

Organisiert und verantwortet wird das vom SAGE-Hospital e.V., einem „Kind“ unseres Berliner Clubs. Ich möchte allen herzlich für ihr großes Engagement danken: jenen, die die Arbeit leisten, ebenso wie all denen, die als Förderer oder Spender ihren Beitrag zum Erfolg beitragen, und natürlich auch den Club-Besuchern. Sie tanzen für einen guten Zweck…

Was besonders beeindruckt ist, dass das Krankenhaus in Warang sich mehr und mehr zu einem Zentrum profiliert, welches weit über die medizinische Versorgung hinaus in den Ort hinein ausstrahlt. Ein Fußballteam wird unterstützt, Schwimmunterricht für die Kinder der Fischer wird erteilt, ein Spielplatz entstand auf dem Krankenhausgelände. Dazu kann man nur sagen: Respekt und weiter so!

In diesem Sinne wünsche ich der heutigen Veranstaltung einen vollen Erfolg und Ihnen allen einen tollen Abend im Dienste einer guten Sache.

Mit herzlichen Grüßen

Klaus Wowereit
unterschrift

patron


G r e e t i n g s

from Klaus Wowereit, mayor of Berlin,

Everybody knows “Sage” as a trendy club in Berlin’s night life scene… As soon as we look at it from Warang’s perspective – a small village in Senegal – “Sage” sounds different. There “Sage” is a hospital, and even though a night club and a hospital are to very different things they belong together. The SAGE-Hospital ist a “child” of Berlin’s night club.

For seven years the Berlin club has been supporting the small hospital in Africa. A former ruin developed into a proper hospital which now also hosts a birthing unit and a pharmacy. Staff wages, medical equipment, repairment word – everything needs financial support and Sage’s charity events can help here.

“Focus on Africa” is the motto not only for Berlin disco dancers but also staff and artists who come from all over Germany to give their own support to the hospital in Warang.

I think it’s great when DJs, bands, party people and club staff all consciously place their whole day’s work towards a good deed. This is an important piece of solidarity across continenty.

I keep my fingers crossed for Sage, for many visitors to the club and as a result a lot of money in the account of SAGE-Hospital e.V.

Wowereit
Unterschrift